nordsucht.de
  elch
 
 

2018 - Winterradtour


Den eigentlichen Plan; Polarkreis-Nordkap-Polarkreis habe ich nach einigen Tagen verworfen, zeitlich wäre er warscheinlich mit dem leider festen Rückreisetermin nicht machbar gewesen. So ging es vom schwedischen Polarkreis durch Lappland mit dem Ziel Narvik in Norwegen. Nach 349 km, 2 Tage vorm (Zwischen)-Ziel, musste ich das Radeln leider beenden. Einerseits rissen innerhalb kürzester Zeit beide Spikereifen auf der Lauffläche sowie den Flanken über die komplette Fläche ein. Anderseits zog ich mir bereits kurz nach dem Start an der rechten Hand Erfrierungen 1. & 2. Grades zu, die schmerztechnisch kaum noch das Halten des Fahrradlenkers möglich machten. Tagestemperaturen von bis zu -33°C in Verbindung mit dem Fahrtwind auf dem Rad und tagtäglich gefrorene Kleidung am Körper zerrten zusätzlich am Nervenkostüm. Trotz alledem eine geniale Tour und eine Erfahrung die ich genossen habe und nicht missen möchte!
Übliche Temperaturen waren tagsüber: -18°C bis -28°C, 2 Tage waren ohne Schneefall, 1x Übernachtung in einer Pension, 1x in einer Schutzhütte, sonst Zeltübernachtung mit Selbstversorgung.
Winter und Skandinavien? Das wird wieder passieren!

Ein Vorab-Album bei Facebook (kein Login nötig) könnt ihr hier sehen.
Fotos auf der Homepage folgen.

 

 

zurück